Voringer wird zum Vollsortimenter unter neuer Geschäftsführung

Der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt, und das gilt ganz besonders auch in der Welt des Bauens.

Seit vielen Jahren schon kennen Sie das Unternehmen Voringer Gewölbe und Ausbautechnik GmbH, dass selbst unkonventionelle Designentwürfe in Trockenbautechnik perfekt in Form bringt. Mit einem eigens entwickelten Produktionsverfahren fertigen wir auch weiterhin mit der gewohnten Voringer Qualität nach Ihren Wünschen Formteile aus Gipsfaser.

Doch jetzt führen wir Ihre Gestaltungsfreiheit buchstäblich in eine neue Dimension!

Seit dem 1. April 2017 haben wir, Peter und Petra Fusshöller, die Geschäftsführung der Voringer Gewölbe- und Ausbautechnik GmbH im bayerischen Töging übernommen und nennen uns von nun an Voringer Gewölbe und Formteiltechnik GmbH. Deren Gründer, Franz Voringer, hat ein in Europa einmaliges Verfahren entwickelt und patentieren lassen, mit dem man Gipsfaserplatten dreidimensional verformen kann. Damit lassen sich historische Gewölbeformen, runde Deckenverkleidungen und andere komplexe Raumgestaltungselemente wirtschaftlich herstellen. Wir erweitern unser Programm um Zuschnitte sowie alle erdenklichen Faltelemente aus Gipskarton.

Franz Voringer wird dem Unternehmerpaar Fusshöller in der Startphase der Unternehmensübergabe mit seiner ganzen Erfahrung zur Seite stehen — die volle Leistungsfähigkeit dieses innovativen Angebots ist also vom ersten Tag an gewährleistet. Auch bleibt der Standort Töging als Kompetenzzentrum mit allen Arbeitskräften nicht nur erhalten, sondern wird sogar erheblich ausgebaut.

Wenn Sie sich von den vielen neuen Möglichkeiten inspirieren lassen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch unserer neu gestalteten Website. Und sollten Sie Fragen haben oder Beratung wünschen, wenden Sie sich bitte wie gewohnt direkt an uns.

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören,

Petra Fusshöller
Geschäftsführerin
Controlling u. Finanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.